33 Dinge, die die moderne Frau endlich kapieren sollte

12

December 9, 2012 by Julian Hartmann

Schon klar, Frau hat’s nicht leicht. Aber einige Regeln sollten längst klar sein. Möchte man meinen. Hier meine ultimative Liste.

  1. Esst, meine Damen, esst!
  2. Im Feldsalat herumzustochern, ohne einen Bissen zu schlucken, kann ein Rendezvous zerstören. Mindestens.
  3. Nein, du bist nicht zu dick!
  4. Betrunken seid ihr lustig.
  5. Duckface ist nicht lustig (auch nicht betrunken).
  6. Imitiert nicht den männlichen Humor, feilt am weiblichen.
  7. Seid gepriesen, ihr Göttinnen der Kommunikation, aber es gibt nicht nur Kommas und Semikolons und Doppelpunkte – man (besser: Frau) könnte auch mal zum Punkt kommen.
  8. Ihr müsst nicht tiefer sprechen, um im Job ernst genommen zu werden.
  9. Herrschaftszeiten, es heißt Bankkauffrau, nicht Bankkaufmann (wenn ihr es nicht vorlebt, wie sollen es all die Dumpfbeutel kapieren?).
  10. Alice Schwarzer hatte recht.
  11. Haushalt ist nicht Frauensache.
  12. Ihr seid die besseren Menschen (versaut es nicht).
  13. Das mit dem Helfersyndrom müsst ihr in den Griff kriegen. Nicht jeder Testosterontoni hat euch verdient.
  14. Arschlöcher sind zu meiden wie Dixi-Klos bei Metal-Festivals.
  15. Warum hören Beziehungsfrauen irgendwann auf zu funkeln? Funkelt! Immer!
  16. Nylons immer, Leggings nimmer!
  17. Nylons in allen Farben (nur nicht Honeysuckle).
  18. Flip-flops are fool shoes.
  19. Silikon ist super (aber nur in euren Ohropax).
  20. Altert mit Würde (und ohne Botox).
  21. Respekt muss man sich verdienen, schon klar. Aber wenn ihr verlernt, euren Partner zu respektieren, sagt die Liebe leise servus!
  22. Erst fällt das “e” weg, dann die Leidenschaft, irgendwann stehst du alleine da. Also sagt “Ich liebe dich”, nicht “lieb dich” oder “hab dich lieb”.
  23. Fragen, die mit “Magst du” beginnen, sind auf Schleim gebettete Befehle (mögt ihr das bitte einstellen?)
  24. Auch wenn ihr meist kleiner seid, sucht die Augenhöhe.
  25. Den Antrag macht er. Immer.
  26. Verplant uns nicht.
  27. Drückt uns nicht euren Rhythmus auf (auch wenn ihr schneller seid).
  28. Wer Freiraum sät, wird Nähe ernten.
  29. Auf Sex folgt nicht zwangsläufig Liebe (manchmal auch nur ein beherztes “Leb wohl”).
  30. Devot ja, aber nur im Bett (oder auf dem Küchentisch).
  31. Dass ihr Vampir-Romanzen guckt bis(s) zum MorgenGrauen, lassen wir uns ja noch eingehen. Aber Robert Pattinson ist ein blutleerer Fatzke.
  32. Und Brad Pitt ist auch nur ein Schauspieler.
  33. So leid es mir tut, aber Mr. Darcy ist tot (es hat ihn nie gegeben).

12 thoughts on “33 Dinge, die die moderne Frau endlich kapieren sollte

  1. CarrieW says:

    Ich liebe es!! Absolut nichts hinzuzufügen, mein Lieblingspunkt ist 23. Seit wann habt ihr das durchschaut?? zu Punkt 29… echt nicht? Auch nicht wenn es wirklich gut war?? Hast ja recht…sehr gut getroffen, bin begeistert!

  2. Holly Wood says:

    Die Punkte eins bis drei sind die besten. Ich liebe es nämlich zu essen😉

  3. “Das mit dem Helfersyndrom müsst ihr in den Griff kriegen. Nicht jeder Testosterontoni hat euch verdient.” Joah hast du wohl recht!

  4. […] wir grade beim Thema sind: Schluss mit luschig nennt 33 Dinge, die die moderne Frau endlich kapieren sollte. Beispiele gefällig? Esst, meine Damen, esst! Nylons immer, Leggings nimmer! Wer Freiraum sät, […]

  5. […] nennt der Blog  Schluss mit Luschig 33 Dinge, die die moderne Frau endlich kapieren sollte. In dieser ultimativen Liste finden sich so schöne Ratschläge wie: “Esst, meine Damen, […]

  6. […] fielen noch viele weitere Punkte ein (über eure Macken wollt ihr besser nicht […]

  7. Mela says:

    Mansplaining wie eine Frau zu sein hat? Nein, danke.

    The way to hell is paved with good intentions ..

    • Julian Hartmann says:

      Ich nenne es inspirierende Unterhaltung, keine Verhaltensvorschriften. Versuch’s mal mit dem Schmunzelblick …

      • felicea says:

        Dazu ist alleine schon die Überschrift falsch gewählt. Von oben herab ist keine Augenhöhe und auch nicht humorvoll. Ebenfalls von oben herab kommuniziert, ist es dem Gegenüber zu erklären, wie es einen Text zu verstehen hat.

      • Julian Hartmann says:

        Ein Hoch auf die Ironie (von unten herauf)!

  8. […] schnell großen Zuspruch fanden. 33 Dinge, die der moderne Mann endlich kapieren sollte. 33 Dinge, die die moderne Frau endlich kapieren sollte. 33 Dinge, die moderne Paare endlich kapieren sollten usw. entwickelten sich zu populärem Content, […]

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Das Buch zum Blog

Stoff, Baby!

Der Roman zum Blog

Für immer Juli

Gern ges(ch)ehen

Archiv

Besucher

  • 342,280 hits

"Don't just lie there. Get up and evolve!" (Glenn O'Brien)

E-Mail-Adresse eingeben und auf dem Laufenden bleiben.

Join 77 other followers

Barry White Zitat
%d bloggers like this: