Luschen des Jahres 2012

5

December 26, 2012 by Julian Hartmann

Vom Heldenstatus sind sie so weit entfernt wie Justin Bieber vom Mannesalter: Luschen 2012 – How to be a Weichei.

  1. Julian Hartmann (Freundin weg, Job weg, Selbstwert weg – das muss Mann erst mal toppen. Mein Plan für 2013: Schluss mit luschig!).
  2. Francesco Schettino (das sinkende Schiff zu verlassen, als noch Hunderte an Bord sind, ist unverzeihlich. Was für ein Vorbild, Herr Kapitän!).
  3. Markus Lanz (keinen Charakter, keinen Humor, keine Standpunkte – wow, das ist wenig für einen Möchtegern-Samstagabend-Showman).
  4. Daniel Craig (natürlich darf der moderne Mann Schwächen zeigen – aber nicht James Bond, die letzte Bastion des Helden im Smoking. Ich jedenfalls bin erschüttert, nicht gerührt!).
  5. Lance Armstrong (wer sich mit Doping Titel erschleicht, hat definitiv ein Rad ab).
  6. Christian Wulff (verfilzt und zugenäht, wer, wenn nicht der Bundespräsident sollte zu seinen Fehlern stehen und sich nicht ständig aus der Affäre wulffen?).
  7. Der Euro (Rettungsschirme stehen dir nicht!).
  8. Dereck Chisora (Boxer, die ihre Gegner anspucken, sind erbärmlich! Weichei statt Herr der Ringe).
  9. Justin Bieber (wer in Latzhosen und mit Baseball-Cap dem kanadischen Premierminister begegnet, muss sich nicht wundern, wenn er bei der Wahl zum „Sexiest Man 2012“ von der blutleeren Beziehungslusche Robert Pattinson geschlagen wird; Foto via http://www.flickr.com/photos/ittybittiesforyou).
  10. Charlie Sheen (wer es schafft, beim TV-Hit „Two and a Half Men“ rauszufliegen, ist höchstens ein halber Mann).
  11. The Boss Hoss (ständig einen auf Großstadt-Cowboys machen und über Talente urteilen und selber nur mittelmäßig singen können – das ist Pferdemist!)
  12. Mark Zuckerberg (in den Flitterwochen in Italien an einem Geldautomaten scheitern und im Restaurant kein Trinkgeld geben; dazu noch die dümpelnde FB-Aktie – gefällt mir nicht!).
  13. Thomas Gottschalk (Loslassen lernen ist eine Kunst, die nur wenige beherrschen – wetten, dass?).
  14. Silvio Berlusconi (siehe Thomas Gottschalk).
  15. Der Graf (sein soziales Engagement in allen Ehren, aber wer in der „Helene Fischer Show“ auftritt und gleichzeitig mit dem Rammstein-Sound flirtet, der hat seinen Respekt verspielt. Unheilig!).
  16. Shades-of-Grey-Pauschalkritiker (Herrschaftszeiten, nicht nur Männer haben erotische Fantasien! Außerdem: erst lesen, dann meckern!).
  17. Wladimir Putin (wahre Größe zeigt sich in Krisen und im Umgang mit Kritikern. Der Skandal um die Punkband „Pussy Riot“ macht Russland nicht gerade zum Vorbild in Sachen Menschenrechte).
  18. Green Day (Post-Punk-Rock ist tot. Punkt).
  19. Lothar Matthäus (die jungen Dinger wollen nur dein Geld, Loddar, sieh es ein!).
  20. Arjen Robben (Balletttänzer haben in Fußballstadien nichts verloren – zu hohe Verletzungsgefahr).
  21. Luca Hänni (DSDS-Flitzpiepen sind so out wie metrosexuelle Synthie-Pop-Boybands. „Don‘t Think About Me“, singst du? Aber gerne doch, sag ich!).
  22. Philipp Rösler (das mit dem vernünftigen Gesundheitssystem war wohl nix, was?).
  23. Chris Martin (sich auf Konzerten planmäßig zu verspielen, um wie der Musiker von nebenan rüberzukommen, gibt keine Sympathie-, sondern Minuspunkte).
  24. Florian Silbereisen (kein Wunder, dass Zweifel an der Liebe zu Helene Fischer aufkeimen – trau dich und mach ihr endlich den Antrag!).
  25. Rihanna (sich wieder mit dem Prügel-Ex abzugeben, ist ein Skandal, der die talentierte Sängerin direkt in die Luschenliste katapultiert).

5 thoughts on “Luschen des Jahres 2012

  1. CarrieW says:

    Ohne Ausnahme sage ich hier zu jedem Punkt JA! Kleiner Mitleidsmoment für 1. Ich bin auch eine Lusche falls es dich beruhigt

  2. Holly Wood says:

    Bei den vielen Luschen kann man sich ja gar nicht entscheiden, wer den Titel tatsächlich verdient hat😀

  3. Janett says:

    Eine tolle Luschen-Liste.. Öhm… Was wollt ich noch sagen… Ach ja… Gibts eine weibliche Form von Luschen ?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Das Buch zum Blog

Stoff, Baby!

Der Roman zum Blog

Für immer Juli

Gern ges(ch)ehen

Archiv

Besucher

  • 342,280 hits

"Don't just lie there. Get up and evolve!" (Glenn O'Brien)

E-Mail-Adresse eingeben und auf dem Laufenden bleiben.

Join 77 other followers

Barry White Zitat
%d bloggers like this: