Mann sein dürfen 2015

February 22, 2015 by Julian Hartmann

Am 13. und 14. Juni ist es wieder so weit: Dann findet in Berlin die Konferenz Mann Sein Dürfen statt. Zwei Tage lang beleuchten Autoren und Sprecher aus verschiedenen Bereichen das Thema Männlichkeit im 21. Jahrhundert. Auf dem Programm stehen Vorträge, Workshops, Diskussion, Austausch und Networking. Die Kernthemen lauten:

  • Lebensvision & Lebensziele
  • Liebe, Sex & Beziehungen
  • Beruf & Karriere
  • Gesundheit, Fitness & Lifestyle

 

Als Sprecher haben sich unter anderen angekündigt: Chris Mulzer, Balian Buschbaum, Christian Pessing, John Aigner, Anchu Kögl und Moritz Bauer.

MSD-logo

Tipp: Bis zum 31. März 2015 gibt es vergünstigte Tickets für Frühbucher. Alle Informationen zur Teilnahme gibt es hier.   

Und hier das Statement der Veranstalter:

Was bedeutet es, ein Mann zu sein? Gesellschaftliche Erwartungen gibt es viele: Einerseits sollen Männer fürsorgliche Familienväter und zuverlässige Nestbauer sein. Andererseits auch ein wilder Freigeist, ein Verführungskünstler und ein Hengst im Bett. Ein tapferer Kämpfer, der keinen Schmerz kennt, und trotzdem ein einfühlsamer Zuhörer und Partner. Was bedeutet dieses Spannungsfeld für unsere Identität, unsere Lebensziele, unsere Beziehungen, unser Sexleben?

Viele der Eigenschaften, die als klassisch männlich gelten, sind heute vielerorts nicht länger erwünscht oder werden kritisch betrachtet. Ein Mann sein dürfen erscheint im 21. Jahrhundert nicht mehr selbstverständlich.

MSD-OnlineFlyer

Das Buch zum Blog

Stoff, Baby!

Der Roman zum Blog

Für immer Juli

Gern ges(ch)ehen

Archiv

Besucher

  • 378,212 hits

"Don't just lie there. Get up and evolve!" (Glenn O'Brien)

Barry White Zitat