Mann sein – die Konferenz

March 11, 2016 by Julian Hartmann

Ende April ist es wieder so weit: Dann findet in Berlin die Konferenz “Mann sein 2016” statt. Es geht um Fragen zur Identität und Persönlichkeitsentwicklung.

Gesellschaftliche Erwartungen gibt es viele: Einerseits sollen Männer fürsorgliche Familienväter und zuverlässige Nestbauer sein. Andererseits auch ein wilder Freigeist, ein Verführungskünstler und ein Hengst im Bett. Ein tapferer Kämpfer, der keinen Schmerz kennt und trotzdem ein einfühlsamer Zuhörer und Partner. (aus der Ankündigung vom Veranstalter)

In Vorträgen, Workshops und Diskussionen soll das Thema Männlichkeit im 21. Jahrhundert erörtert werden. Es gibt Zeit für Austausch und zum Netzwerken mit Experten aus unterschiedlichen Genres und Wissensgebieten, darunter erfahrene Coaches wie Orlando Owen und Autoren wie Ralf Bönt.

Viele der Eigenschaften, die als klassisch männlich gelten, sind heute vielerorts nicht  länger erwünscht oder werden kritisch betrachtet. Männlichkeit wird gegenwärtlich nicht mehr klar definiert und die moderne Gesellschaft stellt männliche Mentoren nicht mehr automatisch bereit. (aus der Ankündigung vom Veranstalter)

MaleAlle Infos gibt es hier.

Karten bekommt ihr hier.

Das Buch zum Blog

Stoff, Baby!

Der Roman zum Blog

Für immer Juli

Gern ges(ch)ehen

Archiv

Besucher

  • 378,212 hits

"Don't just lie there. Get up and evolve!" (Glenn O'Brien)

Barry White Zitat