Roman

1

“Für immer Juli” ist der Roman zum Blog

Alice Schwarzer wäre stolz auf mich, aber das hilft mir jetzt auch nicht weiter, denn Emma ist weg. Also meine Emma.

Für immer JuliMit diesen ersten Worten beginnt ein Buch, das meine persönliche Geschichte ausführlich erzählt. “Für immer Juli” (2013) schildert mein Vorhaben, nicht mehr Juli genannt zu werden, wie bisher, sondern als Julian meine verlorene Männlichkeit wiederzufinden; wie ich von heute auf morgen zum Glatzenträger werde; wie ich mich als Pickup-Künstler schlage und die heißeste Kollegin der Redaktion erobere; wie ich herausfinden will, ob Testosterontonis noch immer in Mode sind. Eine Tour de force durch München, Wien und Macholand. Ein Spiel mit Identitäten. Und über allem schwebt die Frage: Kann man ein anderer sein, als man ist, und wenn ja: Wie lange geht das gut?

Die Gedanken sind böse. Sie machen mir Angst. Die Gedanken sind böse. Sie erregen mich. Im Rausch lauert der Teufel. Ich will ein rauschhaftes Leben! Ich werde der Teufel (wenn der Teufel Prada trägt – umso besser!).

Ob “Für immer Juli” ein Männerroman ist? Vielleicht. Ein Schelmenroman? Unbedingt. Unbedingter Lesestoff für alle, denen es so geht wie mir. Oder die schon immer wissen wollten, wie man denn nun sein soll als moderner Mann?

Alter Ego, Baby!

Geholfen hat mir bei der Veröffentlichung mein Journalistenkollege Bernhard Blöchl. Wir sind zwar nicht immer einer Meinung, das könnt ihr mir ruhig glauben, aber die Teilzeitlusche ist schon ganz okay (was soll ich auch anderes sagen – über sein Alter Ego meckert man nicht, richtig?). Jedenfalls sind wir beide mächtig stolz, dass Für immer Juli endlich erscheint (Broschur, 14,80 Euro). Im kleinen feinen MaroVerlag. Dort, wo einst Charles Bukowski groß herauskam (Hell, yes!).

Auszüge aus dem Roman

Herrschaftszeiten! Das Teil ist doch keine Frau, die man zur richtigen Mondphase an der richtigen Stelle mit der richtig temperierten Hand, dem richtigen Druck und dem richtigen Selbstbewusstsein anfassen muss, sonst kann man einpacken. So muss sich eine Frau fühlen, der ein Mann erklärt, worauf es beim Shoppen ankommt. Es gibt Dinge, die wollen die Geschlechter nicht hergeben. (Juli beim Reifenwechseln)

“Männer sind so.” Kruzifix, wie ich diesen Satz hasse! Damit rechtfertigen schlechte Lifestyle-Magazine schlüpfrige Themen; damit rechtfertigen Kerle wie Jacky ihr Hallodridasein; damit machen es sich alle viel zu einfach!

Wozu der ganze Mist von wegen neuer sensibler Männlichkeit, wenn es doch noch immer die Arschlöcher der alten Schule sind, die abräumen?

Glatze ist eines dieser Wörter, dessen Stammplatz in der Top Ten der am wenigsten gebrauchten Begriffe unangefochten ist. Bei mir zumindest. Da rangiert Glatze knapp hinter Hämorrhoiden, etwas weiter hinter Haremskomplex, ein paar Plätze vor Tennissocken.

Nylons gehören zum Weiblichsten, das Frauen tragen können. Dieser Überzeugung war ich schon immer (wie viele andere Männer auch, aber die meisten reden nicht darüber). Der Hauch von Nichts ist Erotik pur. Natürlich sollten Männer Bescheid wissen. Sie sollten endlich den Unterschied kapieren zwischen Strumpfhosen, Halterlosen und echten Nylons, und dass die Stärke der Strümpfe in Den gemessen wird, was von Denier kommt, womit das Gewicht eines Garnes bezeichnet wird.

Perfekt ist das Lieblingswort des Träumers auf Drogen. Keine Frau ist perfekt, Männer schon gleich gar nicht – oder kennt ihr einen Kerl, der freiwillig das Klo putzt (ja, auch innen), aussieht und verdient wie Johnny Depp in seiner Piratenphase und zudem Manns genug ist, sich für seine Freundin zu kloppen? Eben. Perfekt ist nur die Idee von perfekt.

Hier und auf Facebook folgen peu à peu weitere Kostproben aus “Für immer Juli”.

Hier gibt’s ein Probekapitel zum Reinschnuppern.

Hier kann man “Für immer Juli” direkt beim Verlag bestellen (ohne Porto).

Das schreibt die Presse über “Für immer Juli”.

One thought on “Roman

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Das Buch zum Blog

Stoff, Baby!

Der Roman zum Blog

Für immer Juli

Gern ges(ch)ehen

Archiv

Besucher

  • 342,280 hits

"Don't just lie there. Get up and evolve!" (Glenn O'Brien)

E-Mail-Adresse eingeben und auf dem Laufenden bleiben.

Join 77 other followers

Barry White Zitat
%d bloggers like this: